Hacktivismo

DIE HACKTIVISMO DEKLARATION

Freiheitsbekundungen
in Unterstützung eines unzensierten Internets

ERNSTHAFT ALARMIERT dass sich die staatlich geförderte Zensur des Internets mit der Unterstützung einiger transnationalen Grossunternehmen verbreitet,

ZUR GRUNDLAGE NEHMEND die im Artikel 19 der Universellen Deklaration Der Menschenrechte (UDHR) eingeschlossenen Prinzipien und Zwecke, die besagt: "Jeder hat das Recht auf Meinung- und Ausdrucksfreiheit; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen ungestört zu vertreten und Informationen und Ideen durch jede Form von Medien zu suchen, zu empfangen, und zu verbreiten, unabhängig von Grenzen", und Artikel 19 der Internationalen Vereinbarung Der Zivilen und Politischen Rechte (ICCPR), die besagt,

  1. Jeder soll das Recht haben, eigene Meinungen ungestört zu vertreten.

  2. Jeder soll das Recht der Ausdrucksfreiheit haben; das Recht soll die Freiheit beinhalten, Informationen und Ideen durch jede Form von Medien zu suchen, zu empfangen, und zu verbreiten, unabhängig von Grenzen, entweder mündlich, in Schrift oder im Druck, in Form von Kunst, oder durch jeglichen anderen Medien seiner Wahl.

  3. Die Ausübung dieser Rechte des §2 dieses Artikels beinhaltet spezielle Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Sie kann deshalb bestimmten Beschränkungen unterliegen, die jedoch nur vom Gesetz festgelegt werden sollen, wenn die Notwendigkeit dazu besteht:

    1. Für den Respekt der Rechte und des Ansehens Anderer; 

    2. Für den Schutz der nationalen Sicherheit oder der allgemeinen Ordnung oder des allgemeinen Gesundheitswesens oder der Moral 

SICH DARAN ERINNERND, dass einige Mitgliedsstaaten der Vereinigten Nationen die ICCPR unterschrieben, oder in solch einer Weise ratifiziert haben, dass sie verhindern, dass ihre Bürger sie in einem öffentlichen Gericht zu verwenden

DIES IN BETRACHT GEZOGEN, fahren solche Mitgliedsstaaten fort, weitreichenden Zugriff zu legal veröffentlichten Informationen über das Internet, absichtlich zu unterdrücken, trotz der klaren Sprache des ICCPR, dass die freie Meinungsäusserung in allen Medien existiert,

ZUR KENNTNIS NEHMEND, dass einige transnationale Grossunternehmen damit fortfahren, ihre Informationstechnologie an die repressivsten Staaten der Welt zu verkaufen, wobei sie sich vollständig der Tatsache im Klaren sind, dass diese benutzt werden wird, um bereits unterdrückte Bürger zu Überwachen und zu Kontrollieren,

IN BETRACHT ZIEHEND, dass das Internet schnell zu einer Methode der Unterdrückung heranwächst, statt zu einem Instrumen der Befreiung,

BEDENKEND, dass es in einigen Ländern ein Verbrechen ist, das Recht einzufordern, Zugriff auf legal veröffentlichte Informationen zu nehmen, und andere grundliegende Menschenrechte

ERINNERND daran, dass Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen es nicht fertiggebracht haben, genug Druck auszuüben, um die schlimmsten Verletzer der Informationsrechtezu einem höheren Standard zu bringen,

AUFMERKSAM dahingehend, dass das Verweigern von Zugriff auf Information zu einer spirituellen, intellektuellen und wirtschaftlichen Abnahme führen könnte, zur Förderung von Rassismus, und zur Destabilisierung der internationalen Ordnung,

BESORGT, dass Regierungen und Transnationale hinter verschlossenen Türen an der Beibehaltung des Status Quo beteiligt sind,

ERNSTHAFT ALARMIERT dass Weltführer es nicht geschafft haben, das Thema der Informationsrechte direkt und unzweideutig anzusprechen,

DIE WICHTIGKEIT ANERKENNEND gegen menschenrechtlichen Missbrauch zu kämpfen im Bezug auf angemessenen Zugriff auf Information im Internet

SIND WIR DAHER ÜBERZEUGT, dass die internationale Hackergemeinschaft eine moralische Verpflichtung hat, zu handeln, und wir

ERKLÄREN HIERMIT:

DASS DER VOLLE RESPEKT FÜR MENSCHLICHE RECHTE UND GRUNDLEGENDE FREIHEITEN DIE FREIHEIT DES FAIREN UND ANGEMESSENEN ZUGRIFFS ZU DEN INFORMATIONEN, OB DURCH KURZWELLENRADIO, LUFTPOST, EINFACHE TELEPHONIE, DAS GLOBALE INTERNET ODER ANDERE MEDIEN, BEINHALTET.

DASS WIR DAS RECHT VON REGIERUNGEN ERKENNEN, DIE PUBLIKATION ENTSPRECHEND KATEGORISIERTER STAATSGEHEIMNISSE, KINDERPORNOGRAPHIE, UND ANGELEGENHEITEN PERSÖNLICHER PRIVATSPHERE ZU VERBIETEN, NEBEN ANDEREN AKZEPTIERTEN BESCHRÄNKUNGEN. WIR LEHNEN ABER DEN GEBRAUCH VON STAATSGEWALT UM ZUGRIFF AUF DIE ARBEITEN DER KRITIER, DER INTELLEKTUELLEN, DER KÜNSTLER, ODER DER RELIGIÖSEN FIGUREN ZU KONTROLLIEREN, AB.

DASS STAATLICH GEFÖRDERTE ZENSUR DES INTERNETS FRIEDLICHE UND ZIVILISIERTE KOEXISTENZ ERODIERT, DIE AUSÜBUNG VON DEMOKRATIE BEEINFLUSST, UND DIE SOZIOÖKONIMSCHE ENTWICKLUNG VON NATIONEN GEFÄHRDET.

DASS STAATLICH GEFÖRDERTE ZENSUR DES INTERNETS EINE ERNSTHAFTE FORM ORGANISIERTER UND SYSTEMATISCHER GEWALT GEGEN BÜRGER IST, MIT DER ABSICHT, VERWIRRUNG UND FREMDENANGST ZU ERZEUGEN, UND EINE EINDEUTIGER VERTRAUENSBRUCH IST.

DASS WIR MITTEL UND WEGE ZUR UMGEHUNG DER STAATLICHEN ZENSUR DES INTERNETS STUDIEREN WERDEN, UND TECHNOLOGIEN EINFÜHREN WERDEN, UM VERLETZUNGEN VON INFORMATIONSRECHTEN GEGENÜBERZUTRETEN.

Herausgegeben am 4. Juli 2001 von Hacktivismo and dem CULT OF THE DEAD COW. 

Relevante Web Links: 

Universelle Deklaration der Menschenrechte

Internationale Vereinbarung Der Zivilen und Politischen Rechte

Reporter Ohne Grenzen

CULT OF THE DEAD COW